Ev.-luth. Pfarrverband Ambergau-Neiletal: Bezirk 3
Kirchengemeinde Bornum am Harz • Jerze • Ortshausen im Ambergau
    mit den Kindertagesstätten Bornum und Mahlum

5:1 --- 100 Jahre CdN --- Waldgottesdienst

Geschrieben von J. Röpke / Veröffentlicht am 29.06.2024


    

    

wg 2024 01

Weiterlesen: 5:1 --- 100 Jahre CdN --- Waldgottesdienst


Der neue Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde Bornum am Harz, Jerze und Ortshausen

Geschrieben von Pfarrerin F. Runge / Veröffentlicht am 01.06.2024


    

    

Bei der Wahl am 10. März 2024 wurden folgende
Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gewählt:

Frederike Matz, Stefan Dröge, Karsten Droska, Bärbel Fabian,
Gesa Sälzer-Steinhoff, Nadine Schünemann, Stefanie Uhde,
Mandy Schandert, Melanie Marienfeld.

Berufen wurden auf Vorschlag des Kirchenvorstandes
durch den Propsteivorstand:

Anja Schlimme, Manuel Pfaffenrath, Simone Pfaffenrath.

Wir wünschen allen Kirchenverordneten Gottes Segen und Geleit
für die vor ihnen liegende Amtszeit!



Ambergau – Neiletaler Kirchenrunde

Geschrieben von Karsten Droska / Grafik: Pfn. Christina Bosse / Veröffentlicht am 24.05.2024


    

    

Ambergau – Neiletaler Kirchenrunde Grafik: Pfn. Christina Bosse

Von Werder nach Rhüden, von Wohlenhausen nach Lutter:
14 Ortschaften sind in vier Bezirke zum Pfarrverband Ambergau-Neiletal zusammengeschlossen.

14 Ortschaften mit ganz verschiedenen Gotteshäusern. Zwölf Kirchen, eine Kapelle und ein Betsaal. Jedes Gebäude hat seine Besonderheiten und die zu entdecken, das ist eines der Ziele der neuen Ambergau-Neiletaler Kirchenrunde. Angelehnt an die Harzer Wandernadel oder Seesener Dorfrunde ist die Kirchenrunde ein Heft, in dem Stempel gesammelt werden können.Wer am Ende alle 14 Stempel beisammen hat, ist berechtigt, die Ambergau-Neiletaler Kirchennadel zu tragen.
In diesem Heft werden alle 14 Gotteshäuser kurz und interessant beschrieben, einen Stempel gibt es jeweils nach dem Gottesdienst.
Wer noch kein Heft hat, kann sich bei seinem nächsten Besuch in unseren Kirchen

          • Bornum: St. Cosmas und St. Damian
          • Jerze: St. Gertrud
          • Ortshausen: St. Johannis

eines mitnehmen und sich gleich den ersten Stempel geben lassen.

 


Im März dieses Jahres hat der Kirchenvorstand beschlossen, nachdem solch ein Beschluss ebenso in den anderen Kirchengemeinden des Pfarrverbandes gefasst worden war, das Unterrichtsmodell des Konfirmandenunterrichts von einem zweijährigen Modell auf ein einjähriges umzustellen.
Das bedeutet, dass in diesem Jahr keine Anmeldung zum Konfiunterricht stattfindet. Der Jahrgang mit Konfirmation im Jahr 2026 beginnt den Konfiunterricht im April 2025.
Die Jugendlichen, die für eine Konfirmation 2026 in Frage kommen, sollen Anfang des Jahres 2025 angeschrieben werden.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.